Bleiben wir in Kontakt

beauty

Gesichtspflege: So pflegst du dein Gesicht richtig mit Jafra Cosmetics*

2.15KViews

Werbung. Die tägliche Routine bei der Gesichtspflege ist wichtig, nicht nur um dein Gesicht für dein Tages-Make-Up vorzubereiten und es Abends von Schmutz und Make-Up zu befreien. Die richtige Gesichtspflege sorgt für strahlende, gesunde und faltenfreie Haut.

morgens

Reinigen

Reinige jeden morgen deine Haut um abgestorbene Hautzellen abzutragen und deine Haut für die Pflege vorzubereiten. Zum Reinigen gibt es Gels, Schaum, Milch oder Peelings. Ich greife am liebsten zu einem Peeling-Gel, wie dem Reinigungsgel von Jafra Royal  für normale Haut.

Tonic

Nach der Reinigung solltest du dein Gesicht mit einem Tonic klären, damit auch die letzten Rückstände aus deinem Gesicht verschwinden.

Cremen

Eincremen gehört zu den wichtigsten Dingen bei der Gesichtspflege. Trage deine Tagescreme immer vorsichtig auf und reibe nicht zu fest. Spare die Augenpartie aus. Im Winter nehme ich eine Creme mit LSF. Ab dem Frühling, sobald die Sonne stärker wird wechsel ich zu einer Tagescreme ohne LSF und einer zusätzlichen stärkeren Sonnencreme für mein Gesicht. Als Tagescreme nehme ich eine mattierende Creme von Jafra Royal.

Sonnenschutz

Der Sonnenschutz wird gerne vernachlässigt, was ein großer Fehler ist. Oft ist die Sonne Schuld an Pigmentflecken, Falten und Verfärbungen. Seit mehreren Jahren verwende ich eine zusätzliche Sonnencreme im Sommer und bin sehr froh darüber. Derzeit verwende ich die Cover Me Sunscreen mit LSF30 von Jafra Royal.

abends

Reinigung

Abends solltest du dein Gesicht immer von Make-up und Schmutz befreien und gut reinigen, damit deine Haut gut regenerieren kann. Ich verwende dafür ein Peelinggel wie am morgen und eine Reinigungsbürste, die mein Gesicht gleichmäßig massiert.

Maske

Nach der Reinigung trage ich gerne mehrmals die Woche eine Maske auf mein Gesicht auf. Die Maske soll meine Pflege in der Reinigung unterstützen oder zusätzliche Feuchtigkeit spenden. Wenn es um die zusätzliche Reinigung geht wähle ich gerne entgiftende Ton-Maske wie die Detox Clay Mark von Jafra Royal.

Cremen

Abends darf man auf keinen Fall das Eincremen vergessen. Nachts regeneriert sich unsere Haut und die Creme kann am besten einwirken. Hier verwende ich die gleiche Creme wie am morgen, die mattierende Creme von Jafra Royal.

 

Fazit

Die Produkte von Jafra Royal wurden mir zur Verfügung gestellt. Ich habe sie 4 Wochen ausgiebig getestet und würde sie euch nicht empfehlen wenn ich nicht auch selbst davon überzeugt wäre. Anfangs war ich etwas skeptisch, da die Produkte Alkohol enthalten und ich die letzten Jahre versucht habe darauf zu verzichten. Zu meiner Überraschung liegen die etwas stärkeren Produkte (stärker als eine Biocreme ohne Chemische Inhaltsstoffe) meiner Haut mehr und meine Rötungen und trockenen Stellen auf meinen Wangen und um meine Nase sind fast vollkommen verschwunden.

*Werbung – Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.


Pin me:

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

Schreibe einen Kommentar